elearning

Nutzungsvereinbarung Online-Lernplattformen

Datum: 05.11.2014

Über diese Nutzungsvereinbarung

Diese Nutzungsvereinbarung beschreibt die Bedingungen zur Nutzung der Online-Lernplattformen Forum und Lernzentrum (im Folgenden Lernplattformen genannt) des Lernzentrum Killesberg GbR. Mit dem ersten Login stimmen Sie dieser Nutzungsvereinbarung zu. Sie gilt für alle Benutzer der Lernplattformen. Benutzer der Plattform sind Personen, die Daten (Kursmaterialien, Informationen, u.ä.) zur Verfügung stellen, sowie Personen, die diese Daten für ihre Zwecke in Lehre und Forschung abrufen und nutzen (Lehrkräfte, Studierende, Mitarbeiter, etc.).

Nutzung der Lernplattform

Die Lernplattformen stehen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und Lehrenden des Lernzentrum Killesberg für die Dauer ihres Lehrgangs bzw. die Dauer ihrer Lehrverpflichtung zur Verfügung.

Die Nutzungsberechtigung endet automatisch mit der Exmatrikulation (bei Studierenden) oder dem vertraglichen Ende des Lehrgangs bzw. der Beendigung des Lehrauftrags von Lehrkräften.

Urheberrechte und Vertraulichkeit

Sämtliche in den Lernplattformen zur Verfügung gestellten Materialien (Informationen, Texte, Software, Bilder, Videos, Grafiken, Audio- und andere Materialien) sind urheberrechtlich geschützt.

Die Nutzung des Lernzentrums ist nur zum persönlichen Gebrauch gestattet. Jegliche Vervielfältigung und/oder Weitergabe an Dritte zu kommerziellen Zwecken während und nach Beendigung der Zugangsberechtigung ist nicht zulässig und wird straf- und zivilrechtlich verfolgt. Sie führt zudem zu sofortiger Beendigung der Nutzungsberechtigung. Dies gilt ebenso für das Zugänglichmachen der Inhalte für nicht zugangsberechtigte Dritte (z.B. durch die Weitergabe des persönlichen Passwortes).

Nachrichten vom Lernzentrum Killesberg, Informationen zum Kursablauf, organisatorische Hinweise usw. sind ausschließlich für Lehrgangsteilnehmer und Lehrkräfte bestimmt. Die Weitergabe und Verbreitung insbesondere das Kopieren von Inhalten auf frei zugängliche Internet-Portale und Internet-Foren ist untersagt.

Jede zulässige Verwendung von Materialien des Lernzentrums muss durch einen korrekten Quellenvermerk kenntlich gemacht und unter Nennung des Urhebers korrekt zitiert werden.

Pflichten der Benutzer

Die Benutzer sind für die von ihnen auf den Lernplattformen bereit gestellten Materialien (Informationen, Texte, Software, Bilder, Videos, Grafiken, Audio- und andere Materialien) und ihre Beiträge (Foren, Chats, Zielen von Hyperlinks) selbst verantwortlich. Sie sind dafür verantwortlich, dass die Dokumente keine rechtswidrigen Inhalte enthalten oder gegen Rechte Dritter (z.B. Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte) verstoßen.

Dazu gehören insbesondere

  • Gewaltdarstellungen im Sinne von § 131 des Strafgesetzbuches (StGB),
  • Pornografische Schriften, Bildaufnahmen und Darstellungen im Sinne von § 184 StGB,
  • Rassendiskriminierung im Sinne von § 130 Abs. 2 Nr. 1 StGB,
  • Aufrufe zur Gewalt,
  • Anleitungen oder Anstiftungen zu strafbarem Verhalten oder dessen anderweitige Förderung
  • Unerlaubte Glücksspiele,
  • Informationen, die Urheberrechte, verwandte Schutzrechte oder andere Immaterialgüterrechte Dritter verletzen,
  • Verleumdung, Belästigung und Bedrohung anderer Personen.

Zudem ist die Benutzung der Lernplattformenzu folgenden Zwecken untersagt:

  • Die Verwendung für Umfragen, Kettenbriefen, Massen-E-Mails, Werbe- oder Marketingbotschaften,
  • das Anbieten oder Bewerben von Waren und Dienstleistungen für nicht private Zwecke,
  • sowie die Sammlung von Informationen über andere Personen.

Die bereitgestellten Daten können jederzeit auch ohne ausdrückliche Erlaubnis von den Administratoren der Plattformen kontrolliert und eingesehen werden. Materialien, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen, werden entfernt.

Die Benutzer sind verpflichtet die Nutzerkennung und das Passwort geheim zu halten und das Passwort unverzüglich zu ändern, falls die Vermutung besteht, dass nichtberechtigte Dritte davon Kenntnis erlangt haben.

Die angemeldeten Benutzer sind verpflichtet, nach bestem Wissen und Gewissen Handlungen und Dateneinträge auf der Lernplattform zu unterlassen, die zu einer Störung des Gesamtbetriebes führen könnten.

Verstöße gegen diese Bestimmungen können straf- und zivilrechtlich verfolgt werden sowie zur sofortigen Beendigung der Nutzungsberechtigung führen.

Verfügbarkeit und Änderung des Angebots

Das Lernzentrum Killesberg behält sich vor, Teile oder Funktionen der Lernplattformen jederzeit zu ändern oder zu entfernen. Das Lernzentrum Killesberg kann die Nutzung und den Zugang zu den Lernplattformen ohne vorherige Bekanntgabe im Rahmen der Systemadministration einschränken. Das Lernzentrum Killesberg ist bestrebt, Ausfallzeiten möglichst kurz zu halten und dafür zu sorgen, dass alle Funktionen möglichst jederzeit zur Verfügung stehen. Es besteht jedoch kein Anspruch der Benutzer auf eine ständige Verfügbarkeit des Lernzentrums.

Haftung

Das Lernzentrum Killesberg übernimmt keine Verantwortung für die inhaltliche Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Inhalte. Der Gebrauch der Materialien, die in den Lernplattformen zur Verfügung gestellt werden, erfolgt auf eigenes Risiko.

Haftungsansprüche gegen das Lernzentrum Killesberg oder Mitarbeiter/-innen vom Lernzentrum Killesberg wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der angebotenen Dienstleistung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Für die Inhalte, die außerhalb des Einflussbereiches des Betreibers der Lernplattformen  liegen und auf die direkt oder indirekt verwiesen wird (Links) wird trotz sorgfältiger Überprüfung keine Verantwortung übernommen. Für die Inhalte der Verweisziele haftet allein der Anbieter der Webseite, auf die verwiesen wurde.

Die Benutzer sind für einen ausreichenden Schutz ihres Endgeräts selbst verantwortlich (z.B. durch Virenscanner). Des Weiteren sind die Benutzer für die Sicherung ihrer Daten selbst verantwortlich. Das Lernzentrum Killesberg haftet in keinem Fall für verloren gegangene Daten und daraus resultierenden Schäden und Folgeschäden.

Die Benutzer stellen dem Lernzentrum Killesberg im Falle einer Missachtung der Pflichten der Benutzer von etwaigen Ansprüchen Dritter voll umfänglich frei.

Datenschutz

Die für die Nutzung der Lernplattformen notwendigen Bestands-, Nutzer- und Verbindungsdaten werden vom Lernzentrum Killesberg erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies gilt für den Fall, dass sich das Lernzentrum Killesberg Leistungen Dritter bedient, auch für diese. Eine sonstige Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Die Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich, um die bestimmungsgemäße Funktion des Lernzentrums sicher zu stellen. Die Daten werden nach Ablauf der Nutzungsberechtigung gelöscht, soweit nicht gesetzliche Vorschriften eine längere Speicherung vorsehen.

Folgende Daten sind im Einzelnen betroffen:

  • Stammdaten zur Registrierung (Name, Vorname, Anmeldename, E-Mail-Adresse, Studiengang)
  • Freiwillige personenbezogene Angaben
  • Modul- und Seminarbelegungen
  • Selbst erzeugte Daten (Uploads, Dateien) und eigene Beiträge in Diskussionen, Chats usw.

Diese Nutzungsvereinbarung ist online zugänglich. Sie kann jederzeit vom Lernzentrum Killesberg geändert werden, sofern dies sachlich begründet ist. Mit der Zustimmung zu dieser Nutzungsvereinbarung erkennt der Benutzer die Gültigkeit jeder Einzelbestimmung für sich an, die Gültigkeit einer jeden Einzelbestimmung wird nicht durch die Gültigkeit anderer Einzelbestimmungen beeinflusst. Änderungen treten mit der Veröffentlichung in den Lernplattformen in Kraft. Durch den fortgesetzten Gebrauch der Lernplattformen stimmen die Nutzenden der geänderten Vereinbarung zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.