Vollzeitunterricht zur Vorbereitung auf den Realschulabschluss 2000

Ich bin im Schuljahr 1999/2001 in das Lernzentrum auf dem Killesberg gekommen, nachdem ich eine wilde Fahrt an verschiedenen Schulen, verschiedenen Klassen inklusive diverser Rückschläge hinter mir hatte. Mein Ziel war damals der Realschulabschluss.

Zu Beginn ist es sehr befremdlich nur in sehr kleinen Klassen (wir waren 3-4 Schüler) unterrichtet zu werden. Denn man wird merklich mehr gefordert als in normalen Klassen mit ca. 20 Schülern. Dennoch gewöhnt man sich sehr schnell daran. Es ist ein gutes Gefühl nach den intensiven Schulstunden nach Hause zu kommen und zu wissen genug geleistet zu haben!
So verging das Vorbereitungsjahr, als externer Schüler zum Realschulabschluss sehr schnell. Die Lehrer bereiteten uns sehr gut auf die Prüfungen vor und ich konnte mit einem ausgezeichneten Abschluss das Zentrum verlassen.

Doch nicht nur in dem intensiven Jahr habe ich davon profitiert. Ich habe durch die Lernmethoden erheblich weniger Probleme gehabt mein Abitur und mein späteres Studium erfolgreich abzuschließen.

Ich habe durch das Lernzentrum wieder Spaß am Lernen und am Fortbilden gefunden. Ich freue mich heute immer noch Frau Tischlinger und Frau Günther bei der ein oder anderen Gelegenheit zu besuchen.

Herzlichen Dank,
Maximilian Renz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.